Der Weg
     ist
 das Ziel

 
 
 AKTUELL
 KURSE
 BILDER
 PRESSE
 ARCHIV
 LINKS
 KONTAKT
 
 
 CHINA REISE 2009
 
 
 Betriebliche
 Gesundheitsförderung
 
 
 KRANKENKASSEN

Tui Shou

Partner Form und Anwendung

Tui Shou – Tai Chi Chuan Partner Form. Auch als Push Hands oder klebende Hände bekannt.
Hier werden die Techniken, die zuerst ohne Partner als eine Art Kampf gegen unsichtbare Gegner
erlernt werden, jetzt mit einem Partner geübt.
Dies geschieht in einer sehr freundschaftlichen und entspannten Art und Weise.
Die Bewegungen sind auch hier weich, geschmeidig und ohne harte Kraft.
Der Partner wird respektiert und man übt eigentlich nur, wer am entspanntesten bei den Übungen bleibt,
um dabei auch entscheidend zu fühlen, wo der Gegenüber mit seiner Kraft/Bewegung hin möchte.
Die Kraft des Gegners wird umgelenkt, neutralisiert oder man versucht sich diese Kraft zu Eigen
zu machen um sie so auch gegen den Angreifer einzusetzen – sie wieder zurückgeben.
Das Ziel ist möglichst keinen harten Widerstand zu bieten, denn das führt im Tui Shou meist zum eigenen Nachteil.

Zuerst werden die allgemeinen Grundprinzipien und Techniken unterrichtet und dann am Gegenüber zur Anwendung gebracht.
Eine sanfte und doch äußerst wirkungsvolle Selbstverteidigungsmethode, sehr gut auch für ältere Menschen und Frauen geeignet.
Weder körperliche Fitness noch Vorkenntnisse sind notwendig, da auch ohne eine erlernte Form die Techniken geübt werden können.

Privatkurse und Einzelunterricht auf Anfrage.

   

Meine Tai Chi- und Qi Gong-Kurse sind von den Krankenkassen als Primärprävention gemäß
§ 20 SGB V anerkannt.

   
Copyright © 2016 Alexander Schuster